Porsche 911 Turbo Cabrio goes L.A. Autoshow

In der Spitze bis zu 318 km/h. - Foto von: © Jürgen Mühlig - Fotolia.com

In der Spitze bis zu 318 km/h. - Foto von: © Jürgen Mühlig - Fotolia.com

Sportwagenhersteller Porsche präsentiert auf der L.A. Autoshow neben dem Macan erstmals sein neues 911 Turbo Cabrio (174 431 Euro) sowie das Porsche Turbo S Cabrio (207 989 Euro). Wie schon das Coupé kommen auch die „Oben ohne“-Varianten mit Allradantrieb und Bi-Turbo.

Power ohne Ende: 911 Turbo Cabrio und Turbo S Cabrio

Wenn der deutsche Premium-Sportwagenhersteller in Los Angeles auf der L.A. Autoshow seine neuesten Modelle zeigt, feiern mit dem Porsche 911 Turbo Cabrio und dem Turbo S Cabrio zwei Wagen Weltpremiere, die es in sich haben: Im Turbo Cabrio sorgt der 3,8-Liter-Boxer mit 520 Pferdestärken und 660 Nm maximales Drehmoment – per Overboost sind auch 710 Nm möglich – für ordentlich Power auf dem Asphalt, in der Turbo-S-Version steigt die Leistung gar auf 560 PS, das maximale Drehmoment liegt bei 700 Nm und 750 im Overboost. Mithilfe einer Siebengang-PDK mit Start-Stopp-Automatik und Segelfunktion wird die Motorenkraft an alle vier Räder geleitet; wie das Coupé bekommt auch das Cabrio die mitlenkende Hinterachse verpasst.

318 km/h in der Spitze

So viel Power macht sich natürlich auch im Verbrauch bemerkbar: Rund 9,9 Liter sollen die beiden neuen Top-Modelle des 911er-Cabrios, die im Dezember dieses Jahres zu den Händlern gelangen, auf 100 Kilometer schlucken. Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 erledigen die offenen Porsche in 3,2 bis 3,5 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei bis zu 318 km/h.
Wer das Dach öffnen möchte, kann das auch während der Fahrt bis zu einem Tempo von 50 km/h machen – das Dach öffnet und schließt sich vollautomatisch binnen 13 Sekunden.
In der Optik zeigt Porsche beim 911 Turbo Cabrio die vom Coupé ebenfalls bekannten breiten Backen, doppelflutige Auspuffendrohre links wie rechts sowie den feststehenden Heckspoiler. Vorn dominiert die bekannte Schürze mit den mächtigen Lufteinlässen.

Hinterlasse eine Nachricht

Copyright © 2011 Der Cabrio Ratgeber, Alle Rechte vorbehalten.